Es geht bald wieder weiter!

Seit dem 18.5. ist Freiluftsport in Kleingruppen bei Einhaltung der Hygiene- und Abstandsvorschriften wieder erlaubt, ab 2.6. auch wieder in der Sporthalle.

Der Deutsche Judo Bund hat ein Konzept für den Trainingsneustart erarbeitet, das einen schrittweise Übergang beginnend mit 4 Wochen Training im Freien vorsieht. (https://www.judobund.de/corona-news/hajime-bald-gehts-wieder-richtig-los/)

Wir suchen deshalb im Moment intensiv nach einer Trainingsmöglichkeit auf einem Sportgelände, damit wir zumindest für Jugendliche und Erwachsene wieder mit Fitness- und Konditionstraining beginnen können.

Erklärtes Ziel des Konzepts ist auch, möglichst bald Gürtelprüfungen durchführen zu können. Ob und wie wir vor Ende der Kontaktbeschränkungen wieder Kinder- und Schülertraining anbieten können, ist im Moment noch nicht absehbar.

Wir werden Euch hier auf der Homepage auf dem Laufenden halten.

Wir vermissen Euch!

Bis bald auf den Tatamis