Ankündigung

Liebe Mitglieder, Eltern und Freunde des Budo-Club Malsch e.V.,

kommenden Montag, den 21.06.2021 werden wir den Trainingsbetrieb in der Halle wieder aufnehmen. Mit Test, Konzept und Kontakt. Alle Voraussetzungen sind nun erfüllt: Unser Hygienekonzept wurde genehmigt, die Sporthalle freigegeben und die 7-Tages-Inzidenz liegt stabil unter 35 (Öffnungsstufe 3).

Die maximale Teilnehmerzahl pro Training ist aufgrund der Hallengröße auf 11 einschließlich Trainer beschränkt (wer zuerst kommt, gewinnt den Trainingsplatz). Wichtig: Für Teilnehmer ab 6 Jahren ist ein aktueller Corona-Test (gilt 24 Stunden bzw. Schultest Schüler 60 Stunden) oder ein Nachweis der abgeschlossenen Impfung oder Genesung beim Betreten unaufgefordert vorzuzeigen. Teilnehmerdaten müssen erhoben werden (Löschung nach 14 Tagen) und das Hygienekonzept ist strikt einzuhalten (bei erster Teilnahme zu bestätigen). Außerhalb Trainingsbetrieb gilt Abstandsgebot (beim Kommen und Gehen, in Umkleide, Dusche und Toilettenbereich). Bitte in Vorraum/Eingangsbereich Mund-Nasen-Bedeckung tragen und auf Hygiene achten. Um ein Durchmischen der Gruppen zu vermeiden unbedingt pünktlich kommen, zügig umziehen, ggf. draußen mit Abstand warten und nach Trainingsende Gebäude rasch verlassen. Zuschauer und wartende Eltern sind nur in Ausnahmefällen erlaubt. Fenster und Türen werden für gute Durchlüftung regelmäßig geöffnet. Kommt nur gesund. Im Training ist Kontakt erlaubt und es muss keine Maske getragen werden. Meldet euch bei Fragen am besten im Vorfeld an uns (Trainer/Verwaltung) Kontakt. Bitte vorab abklären, ob Neu-/Wiedereinstieg möglich.

Alle Gruppen – bis auf die Judo-Dienstagsgruppe (7-13 Jahre, Start ab 06.07.2021) – starten ab Montag, den 21.06.2021 in der Halle zu folgenden Trainingszeiten (Während der Schulzeit solange Öffnungsstufe 3 gilt (Inzidenz unter 50)).

Sollte die 7-Tages-Inzidenz ansteigen, so findet bei Öffnungsstufe 1 und 2 (nicht-fallende Inzidenz zwischen 50-100) abweichend nur montags und donnerstags allgemeines, kontaktarmes Fitnesstraining auf dem Sulzbacher Sportplatz statt. Sollte die 7-Tages-Inzidenz über 100 ansteigen, so greift die Bundesnotbremse, sodass wir auf Online-Training wechseln müssen. Aktuelle Inzidenzzahlen und geltende Öffnungsstufe (Landkreis Karlsruhe), erfahrt ihr unter corona.karlsruhe.de.

Bleibt gesund. Wir freuen uns auf euch!
Eure Trainer

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf eine geschlechterspezifische Formulierung verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Das Training beginnt pünktlich zum Schuljahresstart am 14.09.2020 zu den gewohnten Trainingszeiten.
Davon abweichend beginnen einzig das Judo-Training Jugend/Erwachsene dienstags (19:15) und Judo Anfänger freitags (18:00) erst eine Woche später ab dem 22. bzw. 25.09.2020.

Der Trainingsbetrieb kann weiterhin nur mit Einschränkungen und unter Einhaltung der rechtlichen Vorgaben (Corona-VO und Corona-VO Sport Baden-Württemberg) stattfinden. Eure Trainer klären euch über die Verhaltensregeln (Hygienekonzept) auf, welche strikt einzuhalten sind. Dazu gehören unter anderem:
– Gruppengröße max. 20 Personen
– Dokumentationspflicht (Angabe von Kontaktdaten ist Teilnahmevoraussetzung)
– Hände vor und nach Training gründlich waschen
– abseits Sportbetrieb 1,5 Meter Mindestabstand (Umkleide, Dusche, Toilette, Flur)
– regelmäßige Reinigung der Matte / Trainingsgeräte
– Karate, Fangspiele, Gymnastik und ähnliches als Leichtkontakt keine Einschränkungen
– Judo als Vollkontakt nur mit einem festen Partner pro Training
– dem Trainer/Übungsleiter ist Folge zu leisten

Neu- und Wiedereinstieger willkommen! Bei Interesse zwecks der Gruppeneinteilung bitte möglichst vorab telefonisch an die Abteilungsleiter (Kontakt) oder Trainer wenden. Mitglieder und Nichtmitglieder gerne auch bei jeglichen sonstigen Fragen an uns wenden.

Wir halten uns der Gesundheit aller zuliebe strikt an die Vorgaben!
Eure Trainer freuen sich auf euch!

Gemäß der neuen Verordnung des Landes Baden-Württemberg ist mit Einschränkungen ab 1.7. wieder Kontaktsport erlaubt.

Die Gemeinde hat die Halle für den Trainingsbetrieb wieder frei gegeben.

Es gibt folgende Einschränkungen:
– Gruppengröße max. 20 Personen
– Desinfektion der Matte / Trainingsgeräte nach dem Training
– Dokumentationspflicht
– Karate, Fangspiele, Gymnastik und ähnliches als Leichtkontakt keine Einschränkungen
– Judo als Vollkontakt nur mit einem festen Partner pro Training

Ab 6.7. findet wieder Training in unserem Dojo statt:

  • Karate normal nach Trainingsplan
  • Judo Kindergruppe zum normalen Termin Montag 17:30-18:30, Jugend + Erwachsene Montag 18:30 – 20:00 Uhr + Freitag 18:00 – 19:15 Uhr, Schüler nach Absprache mit den Trainern
  • Am 29.7. wird die im März ausgefallene Gürtelprüfung Judo nachgeholt. Bei Interesse bitte bis spätestens 13.7. bei den Prüfern melden

Wir freuen uns auf Euch!