Herzlich willkommen auf dem Internetauftritt des Budo-Club Malsch e.V..
– Wichtige Seiten: StartseiteKontaktImpressumDatenschutzerklärung

Nachfolgend finden Sie eventuell aktuelle Ankündigungen. Beachten Sie auch unseren Aushang in der Trainingshalle der Hans-Thoma-Schule Malsch.

Liebe Karate- und Judokas,

das lang ersehnte Training in der Halle beginnt am Montag, den 13. September 2021 zu folgenden Trainingszeiten. So macht der Schulstart nach den Sommerferien richtig Spaß.
Wichtig: Es gilt wieder eine Testpflicht für Ungeimpfte und nicht Genesene über 6 Jahren (Corona-Test gilt 24 Stunden). Schüler (m/w/d) sind davon ausgenommen. Der Nachweis ist vorzulegen (z.B. negatives Testzertifikat, Impf-, Genesenennachweis oder Schülerausweis).

Das Hygienekonzept und die Dokumentationspflicht der Teilnehmerdaten (Löschung nach 4 Wochen) gilt weiterhin:
Außerhalb dem Sportbetrieb gilt eine medizinische Maskenpflicht und Abstandsempfehlung von 1,5 m (z.B. im Eingangsbereich). Auf Hygiene achten (z.B. gründliches Händewaschen). Halle wird regelmäßig durchlüftet. Im Training ist Kontakt erlaubt und es muss keine Maske getragen werden. Auf Anweisungen Trainer achten. Kommt nur gesund.

Neue Judo-Anfängerkurse

Ab Montag, den 20. September starten neue Judo-Anfängerkurse für Jungen und Mädchen.
Kinder ab 5 Jahren trainieren montags von 17:30 – 18:25 Uhr. Hier bieten wir das Programm „Judo spielend lernen“ an. Dabei werden die Kinder behutsam zum Judo herangeführt und können dabei trainingsbegleitend auch die erste Gürtelprüfung ablegen. Spaß und Sport stehen neben dem Lernen von Verhaltensregeln im Mittelpunkt.
Schüler ab 7 Jahren erlernen freitags von 18:00 – 19:10 Uhr die ersten Judoschritte von Fall- über Boden- bis zu Wurftechniken. Raufen, Spielen, Geschicklichkeits-, Partner- und Kraftübungen gestalten das Training. Wir legen Wert auf eine gesunde Mischung zwischen Disziplin, Konzentration und Spaß.
– Der Einstieg ist natürlich auch im Jugend- und Erwachsenenalter möglich! Das Miteinander von Körper und Geist, mit dem Partner, spielerische und kämpferische Elemente und Fitnessübungen bieten spannende Herausforderungen. Judoka ab 14 Jahren trainieren montags und donnerstags ab 18:30 Uhr.

Für die ersten Trainingseinheiten genügt eine lange Trainingshose, T-Shirt und Schlappen (für den Weg zur Matte, denn wir trainieren barfuß), ein Getränk sowie Freude und Neugierde.

Neuer Anfängerkurs Selbstverteidigung Karate

Es ist nie zu spät mit dem Kampfsporttraining zu beginnen! Dieser spezielle Anfängerkurs in Selbstverteidigung Karate ist für Jugendliche, Frauen und Männer ab 16 Jahren. Man kann auch locker mit über 40 einsteigen, es gibt keine körperlichen Voraussetzungen. Wer Lust und Interesse hat kann Kampfsport erlernen. Kommen Sie montags von 19:45 – 21:00 Uhr vorbei!

Wir bedauern, momentan leider keine neuen Kinder in die Anfängerkurse Karate aufnehmen zu können.

Kontakt

Eure Trainer des Budo-Club Malsch e.V. freuen sich sehr euch!

Liebe Mitglieder, Eltern und Freunde des Budo-Club Malsch e.V.,

seit dem 28. Juni 2021 ist kein negativer Corona-Test mehr erforderlich und die Personenbeschränkung entfallen (Inzidenz stabil unter 35). Das Hygienekonzept und die Dokumentationspflicht der Teilnehmerdaten gilt weiterhin.
Außerhalb dem Sportbetrieb gilt Abstandsgebot (beim Kommen und Gehen, in Umkleide, Dusche und Toilettenbereich) und Maskenpflicht (insbesondere im Vorraum/Engangsbereich)! Bitte auf Hygiene achten (u.a. vor und nach Training Hände gründlich waschen). Zuschauer und wartende Eltern (Maskenpflicht) sind weiterhin nur in Ausnahmefällen erlaubt. Fenster und Türen werden für gute Durchlüftung regelmäßig geöffnet. Kommt nur gesund. Im Training ist Kontakt erlaubt und es muss keine Maske getragen werden.

Sollte die 7-Tages-Inzidenz über 35 steigen, ist ab 6 Jahren wieder ein aktueller Corona-Test erforderlich. Sollte die Inzidenz über 50 steigen, gilt eine maximale Teilnehmerzahl von 14 Personen einschließlich Trainern (bzw. im Freien 25 Personen).

Zum Vormerken: In den Sommerferien (Do, 29.07. – So, 12.09.2021) planen wir wieder auf dem Sportplatz des Fußballvereins Sulzbach (am Sulzbacher Baggersee) zu trainieren.

Bleibt gesund!
Eure Trainer und Verwaltung

Liebe Mitglieder, Eltern und Freunde des Budo-Club Malsch e.V.,

kommenden Montag, den 21.06.2021 werden wir den Trainingsbetrieb in der Halle wieder aufnehmen. Mit Test, Konzept und Kontakt. Alle Voraussetzungen sind nun erfüllt: Unser Hygienekonzept wurde genehmigt, die Sporthalle freigegeben und die 7-Tages-Inzidenz liegt stabil unter 35 (Öffnungsstufe 3).

Die maximale Teilnehmerzahl pro Training ist aufgrund der Hallengröße auf 11 einschließlich Trainer beschränkt (wer zuerst kommt, gewinnt den Trainingsplatz). Wichtig: Für Teilnehmer ab 6 Jahren ist ein aktueller Corona-Test (gilt 24 Stunden bzw. Schultest Schüler 60 Stunden) oder ein Nachweis der abgeschlossenen Impfung oder Genesung beim Betreten unaufgefordert vorzuzeigen. Teilnehmerdaten müssen erhoben werden (Löschung nach 14 Tagen) und das Hygienekonzept ist strikt einzuhalten (bei erster Teilnahme zu bestätigen). Außerhalb Trainingsbetrieb gilt Abstandsgebot (beim Kommen und Gehen, in Umkleide, Dusche und Toilettenbereich). Bitte in Vorraum/Eingangsbereich Mund-Nasen-Bedeckung tragen und auf Hygiene achten. Um ein Durchmischen der Gruppen zu vermeiden unbedingt pünktlich kommen, zügig umziehen, ggf. draußen mit Abstand warten und nach Trainingsende Gebäude rasch verlassen. Zuschauer und wartende Eltern sind nur in Ausnahmefällen erlaubt. Fenster und Türen werden für gute Durchlüftung regelmäßig geöffnet. Kommt nur gesund. Im Training ist Kontakt erlaubt und es muss keine Maske getragen werden. Meldet euch bei Fragen am besten im Vorfeld an uns (Trainer/Verwaltung) Kontakt. Bitte vorab abklären, ob Neu-/Wiedereinstieg möglich.

Alle Gruppen – bis auf die Judo-Dienstagsgruppe (7-13 Jahre, Start ab 06.07.2021) – starten ab Montag, den 21.06.2021 in der Halle zu folgenden Trainingszeiten (Während der Schulzeit solange Öffnungsstufe 3 gilt (Inzidenz unter 50)).

Sollte die 7-Tages-Inzidenz ansteigen, so findet bei Öffnungsstufe 1 und 2 (nicht-fallende Inzidenz zwischen 50-100) abweichend nur montags und donnerstags allgemeines, kontaktarmes Fitnesstraining auf dem Sulzbacher Sportplatz statt. Sollte die 7-Tages-Inzidenz über 100 ansteigen, so greift die Bundesnotbremse, sodass wir auf Online-Training wechseln müssen. Aktuelle Inzidenzzahlen und geltende Öffnungsstufe (Landkreis Karlsruhe), erfahrt ihr unter corona.karlsruhe.de.

Bleibt gesund. Wir freuen uns auf euch!
Eure Trainer

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf eine geschlechterspezifische Formulierung verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Nach weiter fallenden Inzidenzwerten ist seit Montag wieder Kontaktsport erlaubt. Deshalb werden wir nach der Freigabe der Sporthalle durch die Gemeinde und der Erarbeitung eines aktualisierten Hygienekonzepts ab 21.6. wieder mit dem regulären Training in unserem Dojo starten.

Generell gilt: maximale Teilnehmerzahl pro Training ist aufgrund der Hallengröße auf 11 incl. Trainer beschränkt. Für Teilnehmer ab 13 Jahre ist bis auf weiteres ein Impf- oder Genesungsnachweis oder ein aktueller Antigentest notwendig. Für die Judogruppe kann ein kostenloser zertifizierter Test vor Ort durchgeführt werden.

Karate wird mit allen Gruppen wieder starten, ob die Judo-Kindergruppen erstmal bis zu den grossen Ferien zusammengefasst werden, werden wir rechtzeitig bekannt geben.

Für die bis dahin noch stattfindenden Judo-Fitnesstrainings auf dem Sportplatz ist auch Kontakt erlaubt, Tests sind keine notwendig.

Zum Vormerken: die Abteilung Judo plant für die grossen Ferien wieder, auf dem Sportplatz zu trainieren.

Bleibt gesund!

WIR FREUEN UNS AUF EUCH!

Euer Trainerteam

UPDATE

Das Hygienekonzept ist bei der Gemeinde eingereicht, jetzt heisst es erstmal, abwarten.

Am Montag ist unser Tester in Urlaub, also für Judo in der Halle bitte Impfnachweis oder Test mitbringen. Das erste Judo-Schülertraining am Dienstag fällt ebenfalls wegen Urlaub aus.

Montags und Donnerstags findet für Jugendlichen und Erwachsene wieder Freilufttraining auf dem Sportplatz in Sulzbahc statt. Dabei handelt es sich noch um ein reines Fitnesstraining, da noch kein Kontaktsport gestattet ist.

Beginn ist jeweils um 19:00, ungeimpfte und ungestestete ab 18:30 zum Testen, die Tests werden als kostenlose Bürgertests durchgeführt. Vielen Dank an den FV Sulzbach und das DRK Malsch, die uns das möglich machen!

Weitere Ausblicke: Die Gemeinde Malsch öffnet ab Mitte Juni wieder die Sporthallen. Die neue Landesverordnung besagt, dass bei einer stabilen Inzidenz unter 35 wieder normaler Sportunterricht möglich ist. Inwieweit das auch für Vereine gilt, haben wir beim Landratsamt angefragt.